Künstler 2022

Igor Oistrach (27. 4. 1931 – 14. 8. 2021)

Kursleiter für Violine und Viola 2022

Kursleiter für Klavier 2022

Kursleiter für Kinder 2022

Alle Künstler 2022

Andriievskyi Igor

Geboren in Odessa studierte er Violine in der Stolyarsky-Musikschule und am Staatlichen Konservatorium in Odessa bei A. Gorokhov. Wettbewerbspreisträger, Professor der Nationalen Musikakademie Kiew, Doktorat, Dirigent in Oper und Konzert, Komponist. Solist mit den besten Orchestern der Ukraine. Aufnahmen in Radio, TV und auf CDs. Meisterkurse im In- und Ausland. Staatliche Auszeichnung als Solist der…

Andriievskyi Igor

Defant Marcello

DE Marcello Defant studierte Violine bei Ruggiero Ricci, Salvatore Accardo und Franco Mezzena. Ebenso studierte er Viola und Komposition bei Dino Asciolla und Renato Dionisi und erlangte seine Promotion im Fach Musikwissenschaften an der Universität von Bologna 2004. Seine Lehrtätigkeit und zahlreiche Konzerte führen ihn regelmässig u.a. nach China und die Vereinigten Staaten. Er trat…

Defant Marcello

Devroop Karén

Karén Devroop ist Südafrikas führender Saxophonist, der mit den meisten führenden Jazz- und Klassikkünstlern Südafrikas aufgetreten ist. Er hat mit einer beeindruckenden Liste von Künstlern aus den USA, den Niederlanden, Deutschland, Venezuela, Kanada, Italien, Thailand, Brasilien, Uruguay, Mexiko, Mauritius und den Seychellen zusammengearbeitet. Devroop hat mehrere Live- und Studioaufnahmen eingespielt. Als Solist trat er mit…

Devroop Karén

Giraud Bertrand

Bertrand Giraud, Klavier erhielt seine Diplome in Klavier und Kammermusik 1995 mit „Mention Très Bien“ am Genfer Konservatorium in der Klasse von D. Merlet. Außerdem besitzt er ein Diplom für Gesangsbegleitung des Pariser Konservatoriums. Seit 1995 sind seine wichtigsten Lehrer Bruno Canino, C. Zerah und A. Delle Vigne. in den Studien in Kammermusik, Korrepetition, Komposition,…

Giraud Bertrand

Glière Quartett

Im Jahre 2017 formierte sich das Glière Quartett aus vier ausgezeichneten Musikern, denen die Kammermusik und besonders die Quartett-Literatur ein großes Anliegen ist. Das in Wien ansässige Quartett, besteht aus dem ukrainisch-österreichischen Primgeiger und Gründer Wladislaw Winokurow, der polnisch-österreichischen Geigerin Dominika Falger (Stimmführerin Wiener Symphoniker), dem deutschen Bratschisten Martin Edelmann (Wiener Symphoniker), dem ungarischen Cellisten Endre Stankowsky…

Glière Quartett

Kent Oliver

geboren 1969 in Innsbruck, 1985/86 klassisches Klavierstudium bei seinem Vater Fuat Kent in Vorarlberg, übersiedelt 1987 nach Wien um sich vollständig dem „Jazzklavier“ zu widmen, es folgen erste Engagements mit international renommierten Musikern wie Karl Ratzer, Art Farmer und Idris Muhammed, verbringt zwischen 1993 und 1995 ein Jahr in New York wo er unter anderem…

Kent Oliver

Lo Cicero Giuseppe

schloss sein Klavierstudium am Konservatorium V. Bellini in Palermo unter der bei Gaetano Cellizza mit Auszeichnung ab. Seine Konzerttätigkeit begann er im Alter von 12 Jahren und mit 15 Jahren spielte er das Konzert Nr.1 ​​für Klavier mit Orchester. Meisterkurse bei A.Posaune (Palermo), M. Marvulli, (Bari) A.Ciccolini (Paris) und Seminare bei V. Vitale, J. Michault…

Lo Cicero Giuseppe

Mazepa Natalia

DE Natalia Mazepa absolvierte die Stolyarsky School für besonders begabte Kinder – eine Spezialmusikschule, die 1933 in Odessa auf Initiierung und Vision des bedeutenden Geigenpädagogen Pjotr Stolyarsky gegründet wurde. Hier unterrichtet sie auch seit 2010.Sie studierte an der A. Nezhdanova National Music Acadamy in Odessa. Für ihr Studium an der Akademie erhielt sie das „David…

Mazepa Natalia

Oistrach Valery

DE Valery Oistrach setzt in dritter Generation die große Geigertradition der Familie Oistrach fort. Kanada, Australien, England, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweiz, Österreich, Japan… Er tritt als Geiger aber auch als Bratschist mit führenden Orchestern der Welt auf. Seine Ausbildung erhielt Valery Oistrach an der bekannten “Central Music School“ in Moskau. Daneben arbeitete er intensiv…

Oistrach Valery

Pivnenko Bohdana

Bohdana Pivnenko ist Leiterin der Abteilung für Violine der Nationalen Tschaikowsky Musikakademie der Ukraine. Sie schloss ihr Studium mit Auszeichnung bei Prof. B. Motorovych, Prof. I. Pylatyuk, M. Kusnezow ab und war Assistentin. Meisterkurse bei V. Tretjakow, Z. Bron, O. Parhomenko, B. Gromov. Preisträgerin der internationalen Wettbewerbe „IBLA GRAND PRIS“ (Italien, 2016), Weil Hall Carnegie…

Pivnenko Bohdana

Pröll Roland

DE Im Jahr 1949 in Unna geboren, begann er mit fünf Jahren Klavierunterricht zu nehmen, mit 11 Jahren parallel zum Gymnasium Jungstudent an der Hochschule für Musik Detmold, Abt. Dortmund, dort pädagogisches Klavierdiplom mit Auszeichnung. Es folgen Studien am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris mit bedeutenden Persönlichkeiten wie Trouard, Messiaen, Dubois, Sancan, Casterède,…

Pröll Roland

Sivachenko Nina

Nina Sivachenko wurde 1962 geboren. Im Alter von sieben Jahren erhielt sie ihren ersten Geigenunterricht. 1980 absolvierte sie die Lysenko Musikschule und wurde in der Nationalen Musikakademie der Ukraine aufgenommen, wo sie vom berühmten ukrainischen Geiger Alexis Gorokhov unterrichtet wurde. Die Geigerin gibt seit ihrer Studienzeit Konzerte. Ihr Solo- und Kammermusikrepertoire reicht vom Barock bis…

Sivachenko Nina

Trio Amael

Das Amael Klavier Trio wurde von drei sehr versierten Solisten gegründet. Sie sind als Solisten und als Kammermusiker tätig und haben zahlreiche CDs, Radio- und Fernsehaufnahmen produziert. Das Trio tritt seit 18 Jahren bei Konzertreihen und Festivals in ganz Europa auf. Das Amael Piano Trio ist eines der gefragtesten Ensembles in Slowenien. Volodja Balzalorsky, Violine…

Trio Amael

Trio Odessa

Das Trio „N“ wurde 2016 von den Musikern Anastasiia Valentiieva (Violine), Anastasiia Slubska (Cello) und Anastasiia Ivanova (Klavier) gegründet. Bereits im ersten Jahr der gemeinsamen Arbeit gab das Trio ein glänzendes Debüt beim Nationalen Wettbewerb für Kammermusikensembles, benannt nach V.P. Povzun, und bei einem Solokonzert in Odessa. Die Konzertprogramme des Ensembles beinhalten Werke von B.…

Trio Odessa

Wessel Hauko

Hauko Wessel erhielt seine künstlerische und musikpädagogische Ausbildung in Hannover, Tel Aviv und München. Schon mit 27 unterrichtet er an der Hochschule München, 4 Jahre später folgte er dem Ruf als Professor für Violine und Violindidaktik an die Hochschule Osnabrück, Institut für Musik . Er war langjähriger künstlerischer Leiter der Mozart-Woche der Deutschen Mozart Gesellschaft…

Wessel Hauko

Winischhofer Gernot

Künstlerischer Leiter und Intendant des Ost-West Musikfestes. Ein Staatsstipendium ermöglichte ihm ein dreijähriges Studium am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau beim Nachfolger David Oistrachs, Valery Klimov. Diplom mit Auszeichnung. Nationale und internationale Preise. Als Solist konzertierte er mit Dirigenten wie Sergiu Commissiona, Christian Thielemann, Saulius Sondeckis, Wolfgang Rögner, mit der „Philharmonie der Eremitage St. Petersburg“, dem Mozarteum-Orchester…

Winischhofer Gernot

Yavorsky Denis

Klavierstudium an der School of Arts in Volochisk, Khmelnitsky (Ukraine) bei Prof. T. Polishchuk, danach an der Kiewer Lysenko-Spezialmusikschule bei Prof. N Naidich und an der P. I. Tschaikowsky-National-Musikakademie der Ukraine bei Prof. B. Arhimovicha und Prof. N. Tolpygo. Er hat an Meisterkursen bei V. Rudenko (Russland), bei E. Stefanski (Polen) und B. Bloch (Deutschland)…

Yavorsky Denis