Gregor Urban

in Wien geboren, Klavierunterricht bei Fr. Prof. Margarete Gavriloff-Rose, studiert Dirigieren bei Othmar Suitner an der Hochschule für Musik und Klavier bei Branko Cuberka am Konservatorium der Stadt Wien, erfolgreicher Studienabschluss 1992.
Studium der Humanmedizin in Wien bis zum Abschluss des Vorklinikums.
Seit Februar 1994 Lehrbeauftragter  im Studiengang Saiteninstrumente des Konservatoriums der Stadt Wien, (Musik & Kunst Universität der Stadt Wien). In intensiver Beschäftigung mit Jazz und Improvisation komponiert er Werke für Klavier, Gesang und Kammermusik. Solist und Klavierpartner von Instrumentalisten und SängerInnen im Rahmen von Recitals in der Gesellschaft für Musiktheater, im Bösendorfersaal, in der Stadtinitiative Wien, im Steinwayhaus Wien, in der Alten Schmiede Wien, im Schubertsaal des Wr. Konzerthauses,  im Radiokulturhaus Wien, Leopoldmuseum Wien, für die Jeunesse musical, Klaviersolo- und Kammermusikrecitals im In- und Ausland. Zusammenarbeit mit den Sängerinnen Angelika Muchitsch, Elisabeth Rombach, Ulrike Sych, Anita Götz, Christina Sidak, Claudia Goebl u.a. den InstrumentalistInnen Maximilian Bratt, Peter Gospodinov, Eszter Haffner, Martin Hornstein, Wolfgang Klinser, Gabriella Tamar Kopias, Rudolf Leopold, Hayato Naka, Katharina Traunfellner, Gertrud Weinmeister, Vida Vujic, Florian Zwiauer u.v.a. Eigener Konzertzyklus “Kammermusikprojekt Transdanube” im Mautnerschlössl, 1210 Wien

Weitere Infos unter  www.gregorurban.com und www.transdanube.org